10/13/2015

INDIAN SUMMER VOM BLECH

Es gab Zeiten da waren Rüben einfach orange, seit ein paar wenigen Jahren sind sie bunt. Wieder bunt, denn alte Sorten sind es, die wieder entdeckt und angebaut werden – ausgestattet mit einer Farbpalette von weiß bis dunkelviolett. Ein Karotten-Regenbogen sozusagen, der mittlerweile nicht nur auf Bio- oder Bauernmärkten, sondern auch im Supermarkt um die Ecke erhältlich ist. Vielleicht eine Modeerscheinung, aber allemal hübsch, besonders wenn der Hochnebel wieder einmal grau drückt, bringen diese Rüben ohne viel Aufwand etwas Farbe ins Leben und auf den Tisch. 






Geröstete Honigrüben

Zutaten
500g bunte Rüben
(selbstverständlich kann man auch eine Farbe verwenden)

Marinade:
4 EL Olivenöl
1/2 TL Zimt, gemahlen
1TL Curry, gemahlen 
1/4 TL Kurkuma, gemahlen
Samen einer getrockneten Chili-Schote (wer mag)
1 EL Honig, wenn möglich flüssig
Salz
Pfeffer
frischer Koriander

Zubereitung
Den Ofen auf 190°C-200°C vorheizen.
Die Rüben schälen und längs halbieren oder vierteln, je nach Dicke der Rübe.
In einem länglichen Gefäß die Zutaten der Marinade verrühren, die Rüben dazugeben und gut mit der Mixtur vermischen.
Ein Ofenblech mit Backpapier auslegen, die Rüben darauf verteilen und das Blech für 30 Minuten in den Ofen schieben.
Mit etwas Couscous, griechischem Joghurt und frischem Koriander anrichten und mit der Marinade, die auf dem Backpapier zurückbleibt, beträufeln.
So schön kann der Herbst sein!

ALL IMAGES © TableTales

Kommentare:

  1. Heute zum ersten Mal gekocht und nicht sicherlich nicht zum letzten Mal - Köstlich! Indien war so nah!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah schön! Ich freue mich dann schon auf afrikanische Rezepte... : )
      Bonne nuit ma chère!

      Löschen
  2. Ein wundebares Rezept, da essen auch Kinder gerne Gemüse. Lieben Dank dafür. Wünsche ein glückliches, genüßliches und erfolgreiches neues Jahr 2017!
    Herzliches Grüsse
    Danièle

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank liebe Danièle! Das freut mich! Ich wünsche Dir und deiner Familie ein glückliches und genussvolles neues Jahr! Herzlich, Iris

    AntwortenLöschen